Wir entsorgen Ihren Erdtank, Kellertank, Stahlbatterietank oder Kunststofftank.

Bei einer Tankentsorgung oder einer Stillegung müssen Sie einiges beachten.

Lt. § 23.3.3 VVAwS ist aus Gründen des Gewässerschutzes die Verfüllung des Behälters nicht erforderlich. Die Notwendigkeit kann sich aber aus anderen Rechtsbereichen, aus Gründen des Brand- und Explosionsschutzes oder der Standsicherheit, ergeben. z. B. Wenn der Behälter sich im befahrbaren Bereich (PKW, LKW usw.) befindet.

Erdtanks werden von uns befüllt und stillgelegt.

Für Privathaushalte gibt es auch die Möglichkeit den Erdtank, mit Hilfe Ihres Heizungsinstallateures in ein Regenwasserauffangbecken für eine Regenwasseraufbereitungsanlage umzubauen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!